Von Grasberg ins Künstlerdorf Worpswede

Über Tarmstedt geht es zunächst zum Tarmstedter Moorpfad, wo wir einen Rundgang machen werden. Weiter führt der Weg vorbei an malerischen Schiffgräben nach Worpswede. Dort erfahren
Sie bei einer Führung durch den Ort, wie aus dem abgelegenen Bauerndorf im Moor das berühmte Künstlerdorf wurde.
Wie wäre es danach mit einer Kaffeepause im Worpsweder Bahnhof oder einem Picknick am Fuß
des Weyerberges?
Auf dem Rückweg werden wir Halt bei der Worpsweder Mühle machen, die uns Mühlengeschichte erzählen wird.
(Tagestour)