Lilienthal

Lilienthal gestern und heute wird bei einem Rundgang durch den Ort lebendig.
Von der im 13. Jahrhundert erbauten Klosterkirche geht es durch den Amtsgarten, wo einst eine
der größten europäischen Sternwarten stand. Beim Amtmann Schroeter Haus hören Sie, wie Dr. Johann Hieronymus Schroeter neben seiner Tätigkeit als Moorkolonisator von Lilienthal aus den
Mond und die Planeten erforschte und Lilienthal so zu überregionaler Bedeutung verhalf.
Auch als Kur- und Badeort trat Lilienthal in Erscheinung. Sogar Goethe hatte davon gehört. Was
wäre aus dem Traum vom "Kurbad Lilienthal" geworden, wenn er tatsächlich gekommen wäre, um
im mineralhaltigen Wörpewasser zu baden?
(1 - 1,5 Std.)